Interimsmanagement im Einkauf

Einsatz von Interimsmanagern

Als Ergänzung zum klassischen Beratungsmandat unterstützen wir unsere Kunden als Interimsmanager im Einkauf. Haben Sie z.B. eine Vakanz, die Sie kurzfristig überbrücken müssen, oder wollen notwendige Veränderungen und Umstrukturierungen nicht in einem klassischen Einkaufsprojekt umsetzen, dann kann der Einsatz eines Interimsmanagers sinnvoll sein.

Unsere Interimsmanager übernehmen ab dem ersten Tag die volle (Ergebnis-)Verantwortung in Ihrer Organisation und verändern die notwendigen Themen nachhaltig. Wenn die gewünschten Ergebnisse erzielt wurden oder die stabile Fortführung gewährleistet ist, verlassen wir die Position wieder.

Denkbar ist auch der Einsatz eines Interim-Managers im Rahmen von klassischer Projektarbeit, z.B. mit dem Ziel das Projekt mit Spezialwissen oder Projektmanagement Know-How zu stärken.

Interimsmanagement im Einkauf: Kurzfristig und flexibel einsatzbar, um unterschiedliche Problemstellungen zupackend zu lösen. Von Vakanzüberbrückung bis Restrukturierung. Wie kommen, um wieder zu gehen.

Interimsmanagement als Alternative zum Beratungsprojekt

Neben der Überbrückung als Vakanz kann sich der Einsatz eines Managers auf Zeit auch als Alternative zum klassischen Beratungsprojekt eignen. Immer dann, wenn nicht die Dringlichkeit der Aufgabenstellung (z.B. kurzfristige Erzielung von zusätzlichen Ergebnisbeiträgen) den Einsatz eines Beratungsteams erfordert, kann der Interimsmanager die bessere Lösung sein. Auch für kleinere Unternehmen mit der dazu entsprechenden Einkaufsorganisation bietet sich meist eher der Einsatz eines Mangers auf Zeit an, als der eines ganzen Beratungsteams.

Profil der convivax-Interimsmanager

Unsere Manager auf Zeit verfügen über langjährige Erfahrung in der Führung von Einkaufsorganisationen. Parallel dazu arbeiten sie immer wieder auch in klassischen Beratungsprojekten, so dass sie die Anforderungen eine moderne und effektive Einkaufsorganisation gut kennen. Somit wird Ihre Einkaufsorganisation nicht nur verwaltet, bis die Vakanz überbrückt ist, sondern ab dem ersten Tag zielgerichtet weiterentwickelt.

Einsatzspektrum der Interimsmanager im Einkauf

Im Rahmen unserer Interimstätigkeit können wir dabei unterschiedliche Rollen wahrnehmen. Neben dem klassischen Mandat zur Leitung einer Einkaufsabteilung, übernehmen wir auch die Rollen als Strategischer Einkäufer-/in, Projekteinkäufer-/in oder auch Funktionen wie ein Lead Buyer. Dabei können wir ihnen die entsprechenden Experten zur Verfügung stellen, die Ihre spezifischen Branchenanforderungen sehr gut kennen und auch das jeweilige Materialgruppenspektrum beherrschen.

Ablauf der Besetzung

Die Besetzung einer Vakanz verläuft im Regelfall sehr zeitnah. Bereits nach wenigen Tagen können wir Ihnen erste Profile zur Verfügung stellen und nicht selten startet der Einsatz des Managers auf Zeit bereits nach 14 Tagen. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen? Möchten Sie unsere Interimsmanager besser kennenlernen? Senden Sie uns eine Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch. Wir beraten Sie gerne bei der Suche nach dem richtigen Profil.