Automotive / Industrie

Automotive und Hersteller von Industriegütern

Neben den optimalen Einkaufskosten spielen immer auch die technologischen und qualitativen Anforderungen an die Produkte und Dienstleistungen eine bedeutende Rolle.

Die hohen Anforderungen an die Toleranzen der Produkte aufgrund der automatisierten Produktionsverfahren und, die durchgängige Dokumentation und die Verfahren zur Risikominimierung und Sicherstellung der gleichbleibenden Produktqualität sind nur einige spezifische Anforderungen.

Die aktuellen Entwicklungen zur Elektromobilität und Reduzierung der Emissionen sind aktueller Treiber für Veränderungen, was sich auch auf die Anforderungen an die Lieferanten auswirkt. Dies bedeutet hoher Innovationsdruck bei gleichzeitig kostenoptimalen Produkten.

Nachfolgend eine Auswahl von Projekten aus diesem Bereich:

  • Standortbestimmung im Einkauf und Ableitung eines Optimierungsplans 
  • SCM Assessment und Neuausrichtung der Supply Chain in D, CH, A und FRA im Mittelstand 
  • Konzeption und Implementierung konzernweites Lieferantenmanagement für ein DAX 30 Konzern 
  • Aufbau Warengruppenmanagement 
  • Global Sourcing Konzept und Implementierung für einen Industriekonzern  
  • Assessment Lead Buyer Organisation & Konzept zur Neuausrichtung für einen Global Player  
  • Neuausrichtung des Einkaufs und Aufbau einer globalen Einkaufsorganisation   
  • Benchmarking und Neuausrichtung des IT Einkaufs für einen Konzern 
  • Aufbau Warengruppenmanagement und Senkung Materialkosten 
  • Initiativen zur Materialkostensenkung (direktes und indirektes Material) 
  • Durchführung von Verhandlungstagen