Lieferantenmanagement

Lieferantenmanagement unterstützt den wirtschaftlichen Erfolg massgeblich

In Zeiten, in denen zwischen 50 und 70 Prozent der Wertschöpfung an Lieferanten vergeben sind, ist ein funktionierendes Lieferantenmanagement ein wesentlicher Baustein für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Durch das Lieferantenmanagement wird die Beziehung zu den Lieferanten systematisch und strategisch gesteuert. Ziel ist es die Zusammenarbeit mit den Lieferanten aktiv zu gestalten und diese zu entwickeln.

Bei Unternehmen, die das Lieferantenmanagement konsequent umgesetzt haben, hat es sich zu einem der wichtigsten und wirkungsvollsten funktionsübergreifenden Prozesse etabliert. Nachfolgend möchten wir Ihnen zu den wichtigsten Bausteinen, die im Rahmen des Lieferantenmanagements typischerweise angewendet werden, einen Überblick geben.

Mit einem State of the Art Lieferantenmanagement gelingt es dem Einkauf sich auf die besten Lieferanten zu fokussieren. Damit wird der optimale Nutzen aus der Kunden-Lieferantenbeziehung für das eigene Unternehmen gezogen.

Wesentliche Elemente des Lieferantenmanagements

invisible

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Lieferantenauswahl

Im Rahmen der Lieferantenauswahl legen Sie die Kriterien für die Auswahl der Lieferanten fest. Welche Voraussetzungen und Mindeststandards sollen diese erfüllen, damit sie für Ihr Unternehmen zugelassen werden?

Idealerweise ist dies für das gesamte Unternehmen einheitlich geregelt und alle Geschäftsbereiche können so im Bedarfsfall auf diese Datenbank zurückgreifen.

Lieferantenbewertung

Die Bewertung der Lieferanten erfolgt anhand von einheitlichen, für das gesamte Unternehmen festgelegten Kriterien. Neben den Aspekten aus Sicht des Einkaufs sind auch Themen wie Logistik, Qualität, Technologie, Umwelt, Compliance und Risiko darin enthalten.

Wir definieren mit Ihnen gemeinsam die Kriterien und den dazugehörigen Bewertungsmassstab, die sogenannte Scorecard.

In Pilotworkshops prüfen wir anschliessend die Anwendbarkeit zusammen mit Ihren Schnittstellenpartnern im Unternehmen. Dadurch ist dies gleichzeitig der erste Schritt für eine erfolgreiche Implementierung des Lieferantenmanagements.  Damit wird der Start zu einem sehr wirkungsvollen, crossfunktionalen Prozess im Einkauf sichergestellt.

Lieferantenklassifizierung

Auf Basis der Bewertungsergebnisse und weiterer Aspekte, wie z.B. der strategischen Bedeutung des Lieferanten, lassen sie diese in Klassen einteilen. Womit sich dann klassenspezifische Vorgehensweisen im Management der Lieferanten festlegen lassen. Vom sofortigen Ausphasen des Lieferanten bis zur Strategischen Partnerschaft ist Alles möglich.

Lieferantenentwicklung

Gemäss dem Motto keine Bewertung ohne Konsequenzen ist dies der logisch nächste Schritt. Auf Basis der Bewertungsergebnisse werden Lieferanten-individuelle Massnahmen definiert und diese anschliessend zusammen mit dem Lieferanten zur Umsetzung gebracht.

Auch Lieferantenaudits sind ein Teil der Lieferantenentwicklung und unterstützen die Optimierung der Lieferantenbeziehung.

Risikomanagement

Spätestens seit der Krise 2008/09 ist das Thema in allen Unternehmen angekommen. Wie kann die Lieferantenbewertung um das Element der Risikobewertung ergänzt werden? Welche Parameter müssen beobachtet werden, um frühzeitig Risiken zu erkennen? Was sind die präventiven Massnahmen zur Reduzierung und Vermeidung von Risiken im Lieferantenportfolio?

Gemeinsam mit Ihnen setzen wir diesen Prozess effizient auf. Somit erarbeiten wir bereits in der Implementierung die ersten Massnahmen zur Optimierung der Risiken.

Management Strategischer Lieferanten

Wer sind meine Strategischen Lieferanten und wie kann ich besser von diesen profitieren? Kernfragen, die wir zusammen mit Ihnen beantworten und die entsprechenden Prozesse mit Ihnen dazu starten.

Mit den besten Lieferanten ist es das Ziel eng zusammenzuarbeiten und diese in die eigene Wertschöpfungskette einzubeziehen. Neben den Kosten geht hier auch um die Stärkung der Innovationskraft.

Toolauswahl

In der Regel wird die Durchführung des Lieferantenmanagements, insbesondere die Bewertung der Lieferanten, mit einem Tool unterstützt. Wir definieren mit Ihnen Ihre spezifischen Anforderungen an eine Softwarelösung.  So gelingt die Auswahl der richtigen Toolanbieters, so dass die anschliessende Implementierung reibungslos erfolgt. Unser Marktüberblick und die Erfahrungen helfen Ihnen auch hier schneller und besser ans Ziel zu kommen.